Wäschekorb aus Kunststoff

Wäschekorb aus Kunststoff

Filtern

    Wäschekorb aus Kunststoff:

    Einfach, erschwinglich und absolut leicht, dafür sind Wäschekörbe aus Kunststoff bekannt! Sie können aus einer Vielzahl von Farben und Funktionen wählen und es ist trotz seines günstigen Preises definitiv langlebig. Selbst die größeren sind immer noch weniger schwer als Wäschekörbe aus Weidengeflecht oder Körbe aus einem anderen Material, sodass sie leicht zu transportieren und zu verstauen sind, wo immer Sie möchten.

    Schrubben Sie stressige Waschtage mit einem Kunststoff-Wäschekorb. Bewahren Sie Ihre Wäsche sicher vom Boden auf und bewahren Sie sie sorgfältig in diesem Wäschekorb aus Kunststoff auf. Dieser praktische Korb ist ebenso geräumig wie stilvoll und bietet ausreichend Platz für mehrere Ladungen Ihrer ungewaschenen Kleidung und anderer Wäschestücke auf einmal. Der strapazierfähige Rahmen trägt das Gewicht Ihrer Wäsche, ohne sich im Laufe der Zeit zu verbiegen oder zu verziehen, und kann bis zu 60 Liter Wäsche aufnehmen.

    Bereit zum Waschen? Verwenden Sie die integrierten Tragegriffe oder die integrierten Laufrollen, um Ihre Utensilien einfach in die Waschküche zu transportieren. Die leichte Konstruktion sorgt dafür, dass Sie auf dem Weg von Ihrem Wohnraum zum Wäschebereich nicht überlastet werden, und der robuste Kunststoff widersteht Feuchtigkeit, Gerüchen, Schimmel und Flecken. Ein ineinandergreifendes Kunststoffgeflechtdesign ermöglicht einen gründlichen Luftstrom zur Belüftung Ihrer Wäsche, und der schlanke Rahmen lässt sich leicht in Ecken oder Schränken verstauen, wodurch er ideal für Schlafsäle, Apartments, Kinderzimmer und mehr ist. Erleichtern Sie Ihre Ladung mit einem Wäschekorb von Plastic Laundry Basket.

    Vorteile des Kunststoff-Wäschekorbs:

    Multifunktional:

    Wäschekörbe aus Kunststoff sind auch multifunktional und nicht darauf beschränkt, Ihre Wäschestücke an Ort und Stelle zu halten. Sie können es verwenden, um nasse Schuhe und schlammige Turnschuhe entlang Ihres Eingangsbereichs zu verstauen, Spielzeug und Schnickschnack vom Boden fernzuhalten und sogar nasse Gegenstände aufzubewahren (was Schimmelbildung verhindert).

    Atmungsaktiv und leicht zu heben:

    Kunststoff verzieht oder verformt sich nicht, wenn er Wasser ausgesetzt wird, und widersteht im Gegensatz zu Korbweide Schimmel und Mehltau. Sowohl Kunststoff als auch Korb sind leicht und tragbar, aber wenn man bedenkt, dass die Wäsche oft feucht ist, ist ein Korb, der Ihre Kleidung nicht atmen lässt, keine gute Wahl. Ich habe viele Trainingskleidung, die auf dem Boden von Segeltuchkörben zurückgelassen wurde, Schimmel entwickelt, aber keine, die in gut belüfteten Körben gelassen wurde. Einige Körbe oder Körbe werden hergestellt, indem Karton mit einem beschichteten Material bedeckt wird, wenn dieser Karton innen nass wird, ist der Korb ruiniert.

    Stark und leicht:

    Kunststoff ist für sein Gewicht sehr stark, was es einfach macht, Wäsche Treppen hinauf und hinunter oder zu und von einem Auto zu transportieren. Wäscheladungen können schwer werden, besonders beim Transport nasser Kleidung von der Waschmaschine zum Trockner. Ein leichter Korb erleichtert das Bewegen der Wäsche.

    Griffe:

    Auch bei schwerer Wäsche sind stabile, bequeme Griffe wichtig. Viele Körbe verwenden Zierteile an ihren Griffen, die schön aussehen, aber ein schwächeres Gelenk bilden. Einige haben auch Rillen an der Unterseite der Griffe, die etwas Sicherheit bieten, aber in Ihr Fleisch graben. Mehrere Sätze von Griffen, um den Korb längs oder quer zu halten, sind schön.

    Glatte Verarbeitung:

    Suchen Sie nach einer glatten Oberfläche, die nicht an der Kleidung hängen bleibt. Weidenkörbe sind besonders anfällig für kleine Brüche, die sich im Stoff verfangen können. Eine glatte, flache Oberfläche verhindert, dass Ihr Korb Ihre Kleidung beschädigt.

    Belüftung:

    Der belüftete Wäschekorb aus Kunststoff eignet sich sowohl für nasse, stinkende Trainingskleidung als auch für saubere, leicht feuchte Kleidung. Feuchte Kleidung, die im Boden eines nicht atmungsaktiven Körbchens vergraben ist, neigt zur Schimmelbildung. (Mir ist das schon passiert.) Eine gut belüftete Tasche oder ein gut belüfteter Korb können dies verhindern. Es eignet sich auch gut für Kleidungsstücke, die im Trockner möglicherweise nicht vollständig trocken werden, wie Jeans oder Handtücher.

    Formen und Stile:

    Eine rechteckige Form hält Kleidung am effizientesten, wenn sie gefaltet ist. Geformte, hüftbetonte Körbe sehen nett aus, haben aber weniger Volumen und sind wirklich nicht einfacher zu tragen. Die meisten Kleidungsstücke lassen sich zu hübschen Rechtecken oder Quadraten zusammenfalten, und die Kurve hüftbetonter Körbe führt dazu, dass Gegenstände wie Hosen nicht flach liegen. Sie nehmen dann mehr Platz ein und neigen zur Faltenbildung. Quadratische Körbe fassen aufgrund ihrer größeren Tiefe genauso viel Schmutzwäsche wie rechteckige Körbe, sind aber lästig, wenn versucht wird, den Korb zu überladen. Runde Körbe halten gefaltete Kleidung überhaupt nicht gut.

    Kapazität:

    Ein Korb mit zwei Scheffel oder mehr Fassungsvermögen hat sicherlich mehr Platz und kann gut 10 Tage Kleidung aufnehmen, wiegt aber auch viel mehr, wenn er beladen ist, was die Korbgriffe stärker belastet. Wenn Sie wöchentlich Wäsche waschen, sollte ein 1,5-Scheffel-Korb ausreichen. Wenn Sie jeden Tag mehrere Sätze Kleidung durchgehen (Arbeitskleidung, Freizeitkleidung, Trainingskleidung) oder seltener Wäsche waschen, müssen Sie möglicherweise größere oder mehrere Körbe in Betracht ziehen.

    Wäschekorb

    Dinge, die Sie vorher beachten sollten
    Wäschekorb kaufen

    Wie oft wäschst du Wäsche? Wie viel sammeln Sie zwischen den Wäschen an? Sammeln Sie Wäsche nur für sich selbst, für Sie und einen Partner oder die ganze Familie? Abgesehen von der Menge und dem Rhythmus Ihrer Wäscheroutine hat die Wahl des richtigen Wäschekorbs auch mit dem zu tun, was Sie waschen. Zum Beispiel ist es wahrscheinlich nicht die beste Idee, zarte in, auf oder um Korbwaren zu werfen. Auch feuchte Badetücher verdienen eine spezielle Vorwaschbehandlung. Lesen Sie weiter unten unsere Tipps, um die richtigen Wäschekörbe für Ihre Bedürfnisse zu finden.
    🗑️  Funktionalität: Hilft es, Wäsche zu festigen oder zu verstecken? Ist das Material des Korbs in der Nähe von empfindlichen Stoffen sicher? Hat es einen weicheren
    Liner? Ist es belüftet?
    🗑️  Ästhetisch:
    Sieht der Korb in einem bestimmten Raum gut aus? Ist es offensichtlich oder inkognito?
    🗑️  Tragbarkeit:
    Ist es schwer? Hat es Griffe oder Räder? Ist es bei Bedarf leicht zu transportieren, sei es in die Waschküche oder zum Waschsalon?